Beschreibung

Wie erkennt man, wann und wie man den Satz des Pythagoras anwendet, rechtwinklige Dreiecke
Der Satz des Pythagoras beschäftigt sich mit den Flächeninhalten der Kathetenquadrate, die als Summe den Fächeninhalt des Hypotenusenquadrates ergibt. Dies gilt aber nur bei rechtwinkligen Dreiecken.