Skip to content Skip to navigation

Schwerpunkt und Auflagefläche

Ein frei stehender Körper, an dem keine äußeren Drehmomente wirken, kippt nicht um, solange sich sein Schwerpunkt oberhalb der Auflagefläche ("Standfläche") befindet. Der Grund dafür ist, dass bei einer kleinen Auslenkung der Schwerpunkt des Körpers zunächst angehoben wird.

Darstellung des Schwerpunktes und der Auflagefläche einer Körpers in unterschiedlichen Positionen
Darstellung des Schwerpunktes und der Auflagefläche einer Körpers in unterschiedlichen Positionen

Bei einer weiteren Auslenkung überschreitet die vom Schwerpunkt aus senkrecht nach unten gezeichnete Lot-Linie die Grenze der Auflagefläche. Sobald dies der Fall ist, kippt der Körper um und nimmt damit eine stabile Gleichgewichtslage mit tief liegendem Schwerpunkt ein.
Das bedeutet das man um einen Körper zu kippen, seinen Schwerpunkt so zu verschieben dass er sich nicht mehr im Lot befindet.
Die Auflagefläche eines Körpers ist die Fläche die Kontakt zum Boden hat, eigentlich ganz simpel.

 

Hat ein Gegenstand oder Körper mehrere Auflagepunkte, so entspricht die Auflagefläche der Fläche zwischen den einzelnen Auflagepunkten. Beispielsweise entspricht die Auflagefläche eines Stuhls mit vier Beinen der viereckigen Fläche, die von den Beinen des Stuhls eingegrenzt wird.

Beliebte Videos auf Schulminator