Das Partizip ist eine nicht konjugierte Verbform, d.h. es beinhaltet keinen Personenbezug oder eine Zeitangabe.
Es gibt eine Vielzahl von Anwendungsfällen für das Partizip.

 

Die Partizip-Zeitformen und deren Bildung

Das Partizip nach bestimmten Verben

Partizipialkonstruktionen anstelle von Adverbialsätzen und Nebensätzen

 

Die Partizip-Zeitformen und deren Bildung

Es gibt zwei Arten von Partizipien:

 

Das Partizip Präsens / present participle:

  • I saw him drinking tea.

 

Das Partizip Perfekt / past participle:

  • The wall was painted yellow.

 

Bildung: Partizip Präsens

Das Partizip Präsens wird mit dem Infinitiv des Verbs und der Endung -ing gebildet:

  • talk - talking
  • run - running
  • sit - sitting
  • watch - watching

 

Gebrauch: Partizip Präsens

Das Partizip Präsens wird verwendet für die Bildung der folgenden Zeiten:

  • present continuous: He is eating a banana.
  • will-future continuous: She will be going to the cinema tonight.
  • past continuous: John was running behind the car.
  • present perfect continuous: I’ve been searching for our cat.

 

Bildung: Partizip Perfekt

Das Partizip Perfekt wird mit dem Infinitiv der regelmäßigen Verben und der Endung -ed gebildet. Unregelmäßge Verben haben eine andere Bildungsart, die man auswendig können muss.

  • hear - heard
  • drink - drank
  • touch - touched
  • talk - talked

 

Gebrauch: Partizip Perfekt

Das Partizip Perfekt wird verwendet für die Bildung der folgenden Zeiten:

  • present perfect: I’ve been here with you before.
  • past perfect: When I arrived at the party school, she was already gone.
  • future perfect: By the time we get to the movies, it will have started.

 

have + Objekt + Partizip Perfekt

In dieser Form wird das Partizip Perfekt verwendet, um auszudrücken, dass eine andere Person etwas für einen selbst tut.

  • I have my hair cut.
  • He kept me waiting for a few hours.
  • She has her car washed at the mall.
  • John has his arm broken.

 

Das Partizip nach bestimmten Verben

Nach Verben der Ruhe, Bewegung, Kommen und Gehen

Hier sind einige Verben: to lie, to sit, to remain, to stand

  • The dog sits watching TV all day.
  • He stood waiting for her outside the mall.
  • Elli came running down the street.

 

Nach Verben des Beobachtens, Seins und Sinneswahrnehmung

Hier sind einige Verben: to hear, to find, to see, to observe, to feel, to sound, to look, to feel, to sound.

  • I heard him talking on the phone. 
  • My mom did not see him leaving the house.
  • I found the vase smashed to pieces.
  • Lisa was reading her favorite book at school

 

 

Partizipialkonstruktionen anstelle von Adverbialsätzen und Nebensätzen

Das Partizip kann als Adjketiv verwendet werden und auch gesteigert werden und Adverbien bilden.

  • Having switched on the TV, he sat down: After he switched on the TV, he sat down
  • Realizing how late it was, Mike had to go home. As he realized how late it was,...
  • If asked what he saw: If Billy was asked what he saw
  • As having an accident, he was late: As he had an accident..
  • The person coming up the street is my brother: The person who is coming up.

Beliebte Inhalte auf Schulminator

Beliebte Übungen mit Lösungen