Skip to content Skip to navigation

Every, Each, Any, All: Beispiele, Erklärung, Übungen

Every - jeder ohne Ausname, allgemeine Bedeutung

Each - jeder einzelne aus einer Gruppe

Any - jeder beliebige

All - alle ohne Ausnahme

 

 

Hier ist eine erste Übersicht der Bedeutung der Begriffe:

  • every = jeder (allgemeine Bedeutung)
  • each = jeder (einzelne)
  • any = jeder (beliebig)
  • all = alle (keine Ausnahme)

 

Every - jeder ohne Ausname, allgemeine Bedeutung

Wenn jeder (auf der Welt) gemeint ist, dann wird every verwendet. Dies gilt auch für Zusammensetzungen mit every wie everybody, everyone...

  • Every song he wrote was boring.
  • Every child likes chocolate.
  • I go playing football every weekend in the summer.

 

 

Each - jeder einzelne aus einer Gruppe

Each bezieht sich auf jede einzelne Person oder Ding aus einer Gruppe. 

  • Mr. Smith checked at each homework carefully.
  • Please inform each student in your class.
  • I have a present for each one of you.
  • In football each player has to run.

 

 

Any - jeder beliebige

Any wird verwendet wenn jeder x-beliebige der ganz gleich welcher gemeint ist. Dies gilt auch für Zusammensetzungen mit any wie anybody, anyone...

  • Any policemen can tell you where the next police station is.
  • Anyone can see that they are in love.
  • They may be anywhere by now.
  • We can go shopping any time this afternoon.

 

 

All - alle ohne Ausnahme

All bezieht sich auf alles (all stars, all animals) und drückt vor allem eine Verallgemeinerung aus. Es trägt auch die Bedeutung ganz und völlig (all I know).

  • All my friends had fun at my birthday party.
  • My pullover was all dirty.
  • All I know is that you are innocent.
  • All the students have to study.
  • I worked all day.

 

Einige Wendungen mit all

  • all of a sudden = auf einmal, plötzlich
  • first of all = zu allererst
  • nothing at all = überhaupt nichts
  • at all = überhaupt

 

 

Beliebte Inhalte auf Schulminator