Inhalt


⇒ Die Wörter im Deutschen bestehen aus dem Wortstamm und der Vor- (Präfix) und Nachsilbe (Suffix).

⇒ Je nach der grammatikalischen Form sind diese unterschiedlich.

 

  • Er hat gearbeitet („ge“ ⇒ Präfix & „et“ ⇒ Suffix)

 

Zusammensetzungen (Komposita) 

Hier werden zwei (oder mehr) verschiedene Wörter zu einem neuen Wort zusammengesetzt

 

  • Nomen und Nomen:

⇒    Der Autoschlüssel
⇒     Der Briefkasten

  • Verb und Nomen:    

⇒     Das Laufband
⇒     Der Liegestuhl

  • Adjektiv und Nomen:

⇒    Der Kühlschrank
⇒    Das Hochhaus

  • Adverb und Nomen:

⇒     Die Rechtskurve
⇒     Der Abwärtstrend

Bei manchen Kompositionen braucht man ein Verbindungslaut „-e, -es, -s, -en, -n, -er“ zwischen den Wörtern

 

  • Das Studentenwohnheim
  • Das Kinderbuch
  • Die Geburtstagskarte

 

Ableitungen

 
⇒ Ableitungen werden auch Derivation genannt und bilden neue Wörter mit einem Bildungselement.

⇒ Das Bildungselement ist jedoch kein eigenes Wort. 

 

Gesund+ heit= Gesundheit

Es gibt drei Möglichkeiten:

 

1.    Suffigierung

Das Element (Suffix) zur Wortbildung wird ans Ende des Wortstamms gestellt

  • Die Menschheit
  • Die Heizung 
  • Es ist machbar

 

2.    Präfigierung 

Das Element (Präfix) (zur Wortbildung) wird am Anfang des Wortstamms gestellt

  • Das Urvertrauen
  • Die Aussprache
  • Die Adresse ist gut beschrieben

 

3.    Konversion

Ein Element zur Wortbildung ist nicht gegeben. Wörter werden hier einer ande-ren Wortklasse zugewiesen.

  • kochen ⇔ Der Koch
  • essen ⇔ Das Essen
  • schön ⇔ Die Schöne

Substantivierungen

⇒ Sind Wortarten, die als Substantive gebraucht werden, obwohl sie ursprünglich keine sind.
⇒ Grundsätzlich können Wörter aller Wortarten substantiviert werden

 

  • Verben

Zum Sonnen brauche ich eine Sonnencreme

 

  • Adjektive

Tanzen ist das Beste!

 

  • Partizipien

Das neu Geborene ist niedlich.

 

  • Pronomen

Sie hatte ein gewisses Etwas.

 

  • Adverbien

Sie lebten im Gestern.

 

Wortfamilien

⇒ Wortfamilien sind Wörter, die den gleichen (oder fast gleichen) Wortstamm haben. 

⇒ Wörter derselben Wortfamilie haben nicht immer gleiche oder ähnliche Bedeutungen. 

 

  • Fahrt ⇒ das Autofahren, das Fahrrad, die Gefahr, die Erfahrung

Im Gegensatz dazu gibt es Wortfelder, die als Synonym füreinander gelten. 

  • gut 
  • angenehm
  • glücklich
  • wohl 
  • positiv

Beliebte Inhalte auf Schulminator

Beliebte Videos auf Schulminator

Beliebte Aufgaben und Übungen mit Lösungen