Vokale, Umlaute und Mitlaute einfach erklärt mit Beispielen


 

Was ist ein Vokal?

Vokale sind alle Laute, die nur mit geöffnetem Mund produziert werden können.

Es gibt im Deutschen genau 8 Vokale:

  • Selbstlaute: a, e, i, o, u
  • Umlaute: ä, ö, ü

Man unterscheidet zwischen kurzen und langen Vokalen.

 

Was sind kurze Vokale?

Kurze Vokale werden kurz gesprochen

  • Tanne, Pfanne, Ball, Panne, Hölle, Mitte,>

 

Was sind lange Vokale?

Lange Vokale werden lang gesprochen

  • Tal, Mut, Lehne, Mehl, Höhle, Miete

 

Was sind Zweilaute?

Zweilaute sind

  • au, ai, ei, eu, äu

 

Was ist ein Konsonant (Mitlaut)?

Alle übrigen Buchstaben sind Konsonanten oder auch Mitlaut genannt

  • b, c, d, f, g, h, j, k, l, m, n, p, q, r, s, t, v, w, x, y, z

 

Vokal und Konsonant Spickzettel

Was ist ein Vokal, Konsonant, Mitlaut?
Was ist ein Vokal, Konsonant, Mitlaut?

Beliebte Inhalte auf Schulminator

Beliebte Übungen mit Lösungen