Skip to content Skip to navigation

Substantiv Beispiele und Erklärung

Was ist ein Substantiv?

  • Substantive bezeichnen Lebewesen, Gegenstände und Begriffe.

  • Substantive werden immer großgeschrieben.

  • Substantive haben 3 Merkmale:

 

 

Geschlecht (Genus):
männlich (maskulinum), weiblich (femininum), sächlich (neutrum).
Das Geschlecht kann man am bestimmten oder unbestimmten Artikel erkennen.
Siehe auch unter Artikel (Genus des Substantivs)
 

Zahl (Numerus):
Einzahl (Singular), Plural (Mehrzahl)
 

Fall (Kasus):
Nominativ (1. Fall), Genitiv (2. Fall) , Dativ (3. Fall), Akkusativ (4. Fall)
Siehe auch Deklination.

Beipiele

Geschlecht

Bestimmter Artikel

Unbestimmter Artikel

Substantiv
Einzahl

Substantiv Mehrzahl

Maskulinum (männlich)

der

ein

Mann

die Männer

Femininum (weiblich)

die

eine

Frau

die Frauen

Neutrum (sächlich)

das

ein

Haus

die Häuser

 

 

 Kasus

 Maskulinum

Femininum

Neutrum

Plural

Nominativ (1.Fall)

der nette Mann

die nette Dame

das nette Kind

die netten Kinder

Genitiv (2.Fall)

des netten Mannes

der netten Dame

des netten Kindes

der netten Kinder

Dativ (3.Fall)

dem netten Mann

der netten Dame

dem netten Kind

den netten Kindern

Akkusativ (4.Fall)

den netten Mann

die nette Dame

das nette Kind

die netten Kinder

 

Vor Substantiven können auch

  • Adjektive (Eigenschaftswörter)                                                                ->ein guter Mann
  • Pronomen (Fürwörter)                                                                             -> mein Mann
  • Zahlenwörter oder                                                                                   -> drei Männer
  • Artikel, die mit einer Präposition (Verhältniswort) verschmolzen sind      -> zum Mann

 stehen.

 

Vorsicht:

Nicht jedes großgeschriebene Wort ist automatisch ein Substantiv (Substantivierung)!

  • Das Stuhlen ist anstrengend. => substantiviertes Verb
  • Sport ist das Beste! => substantiviertes Adjektiv

Bitte beachte auch, dass das grammatische Geschlecht nicht unbedingt mit dem Geschlecht des Wortes übereinstimmen muss, z.B.: das Mädchen
 

Beliebte Inhalte auf Schulminator