Skip to content Skip to navigation

Rhetorische Mittel Arten und Beispiele

Rhetorische Mittel/ Sprachliche Mittel

 

Alliteration

Wörter mit dem gleichen Anfangsbuchstaben, die aufeinander  folgen.

  • Bei Wind und Wetter. Ich bin Feuer und Flamme. Veni, vidi, vici.

 

 

Anapher

Das Wort am Anfang des Satzes wiederholt sich.

  •  „Wer hat die Wäsche gewaschen. Wer hat auf die Kinder aufgepasst? „

 

Antithese

Verwendung entgegengesetzter Begriffe.

  • Tag und Nacht. Schwarz und Weiß.

 

Chiasmus

Gleichwertige Wörter, Teilsätze oder Sätze in unmittelbarer Abfolge werden kreuzweise entgegengesetzt angeordnet.

  • Die Luft ist dein Leben. Dein Leben ist die Luft.

 

Ellipse

Auslassen von Wörtern

  • Was nun? (Was machen wir nun?)
  • Ohne Wenn und Aber.

 

Etymologische Figur

Verb und Subjekt sind gleich

  • Ein Bild bilden.

 

Hendiadyoin

Zwei Wörter mit gleicher Bedeutung

  • Angst und Bange. Sorge und Kummer.

 

Hyperbel

Übertreibungen

  • Wie Sand am Meer. Schneckentempo. Ich bin todmüde.

 

Inversion

Der Satzbau (Subjekt, Prädikat, Objekt) wird bewusst umgestellt.

  • Grün ist der Wald. Des Pfarrers Sorgen.

 

Ironie

Das Gegenteil von dem was man meint, wird gesagt

  • „Man arbeitet doch gerne 24 Stunden am Tag.“

 

Klimax

Steigerung der aufeinanderfolgenden Wörter.

  • Tage, Monate, Jahre habe ich gewartet.

 

Metapher

Verbildlichung

  • Du brichst mein Herz.

 

Oxymoron

Gegensätzliche Formulierung

  • Hassliebe. Offenes Geheimnis.

 

Paradox

Widersprechende Aussagen

  • Er stellt sich den Bein und steht auf dem Boden.

 

 

Parallelismus

Gleiche Satzarten

  • Sie hören weit, sie sehen fern.

 

Parenthese

Satzeinschübe

  • Sie waren – und keiner glaubt es – 48 Stunden im Flugzeug.

 

Personifikation

Vermenschlichung einer Sache oder Idee.

  • Der Garten trauert. Die fleißige Biene.

 

Rhetorische Frage

Eine Frage, auf welche die Antwort bereits bekannt ist. Der Fragende erwartet keine informative Antwort.

  • „Machen wir nicht alle Fehler?“

 

Symbol

Sinnbild, Bedeutungsträger

  • Stern. Mond.

 

Vergleich

  • Wie der Vater, so der Sohn. Strahlend wie die Sonne.

Beliebte Inhalte auf Schulminator