Inhalt


Eine Reizwortgeschichte wird durch Reizwörter gebildet. Die Reizwörter sind vorgegeben und bilden den Kern der Geschichte. Diese Art der Geschichte ähnelt der Bildergeschichte, da man dabei Bilder vorgegeben hat und bei der Reizwortgeschichte Wörter. Die gegebenen Reizwörter sollen die Fantasie anregen und zu einer spannenden Geschichte führen. Die Reizwörter sollten in deiner Geschichte vorkommen und für die gesamte Geschichte wichtig sein. Versuche spannend und unterhaltsam zu (im Präteritum) schreiben indem du die wörtliche Rede verwendest, lebhaft schreibst, deine eigenen Emotionen und Gedanken beschriebst und einen Höhepunkt in der Geschichte hast. Eine passende Überschrift und die Einteilung in Einleitung, Hauptteil und Schluss sind wichtig. 

Beispiele für Reizwörter

  • Weihnachten
  • Ferien
  • Geschenke
  • Schnee
  • Tannenbaum

Aufbau einer Reizwortgeschichte

Überlege dir einen guten Ablauf!

 

Einleitung:

  • Um was geht es?
  • Welche Personen spielen in der Geschichte eine Rolle?
  • Was passiert?
  • Wo passiert die Handlung?
  • Wann passiert die Handlung?

 

Hauptteil:

  • Schriebe den Ablauf Handlung spannend auf und bringe den Höhepunkt in deine Geschichte

 

Schluss:

  • Löse die Spannung auf und beschreibe was nach dem Höhepunkt passiert
  • Beende passend deine Geschichte
     

Beliebte Inhalte auf Schulminator

Beliebte Videos auf Schulminator

Beliebte Aufgaben und Übungen mit Lösungen