Rede halten einfach erklärt


 

Die Rede

  • Eine Rede wird vor Publikum vorgetragen. Die Kommunikation ist einseitig, da der Redner keinen direkten Ansprechpartner hat, sondern mehrere Personen, die ihm zuhören.
  • Der Redner gibt seine Äußerungen und Meinungen zu einem bestimmten Thema wieder.
  • Der Zweck der Rede und das Publikum müssen dem Redner früh genug bewusst sein, damit der Redner danach verfassen kann. Ein guter Redner kann das Publikum auch unterhalten.

 

Es gibt fünf Schritte die ein Redner durchläuft:

 

1. Inventio

  • Gedanken- und Ideensammlung
  • Mind Map 
  • Gedanken und Ideen ordnen

 

2. Dispositio

Gliederung und Ordnung der Ideensammlung nach dem typischen Prinzip

  • Einleitung
  • Hauptteil
  • Schluss

 

3. Elocutio

Die Ideensammlung muss sprachlich gut wiedergegeben werden!

Wichtig dabei: 

  • Richtigkeit der Sprache
  • Achte auf Stilmittel, Wortwahl und das richtige Formulieren 
  • Genauigkeit, Kürze und Einfachheit
  • Vermeide Fremdwörter, verwende eine einfache Sprache

 

4. Memoria

  • Merke dir die Rede
  • Das Ablesen einer Rede macht einen unseriösen Eindruck 
  • Die Rede muss frei sein und darf nicht auswendig gelernt wirken 
  • Stichwörter: schreibe dir die wichtigsten Leitgedanken stichpunktartig auf
  • Loci Methode: verinnerliche die deine Rede indem du Stichpunkte in deinem Zimmer aufhängst  
  • Visualisieren: Visualisiere deine Rede durch Bilder oder Farben und mache dir Eselsbrücken

 

5. Actio

  • Trage deine Rede vor Publikum vor
  • Versuche nicht schnell zu reden
  • Fessele das Publikum mit deiner Rede
  • Mache kurze Pausen und halte Blickkontakt zu deinem Publi-kum
  • Achte auf deine Gestik und deine Mimik 

 

Der Vortrag

Im Gegensatz zur Rede, soll der Vortrag Wissen an das Publikum vermitteln. Der Vortrag kann mit einer Präsentation oder mit einem Plakat ausgeschmückt werden. Das Thema ist wichtig, da man das Wissen und die Thematik beherrschen muss. 

  • Welche Themen interessieren dich?
  • Wie gestalte ich den Vortrag für mein Publikum?
    • Strukturiere dein Thema
    • Mache sinnvolle Unterpunkte
    • Trage das Thema frei vor und lese nicht ab
    • Mache dir Karteikarten

Beliebte Inhalte auf Schulminator

Beliebte Übungen mit Lösungen