Inhalt


Bei verschiedenen Veranstaltungen oder Vorgängen wird protokolliert. Es ist wichtig, das Gesprochene oder das Verhandelte schriftlich festzuhalten. Die Situation wird somit objektiv, chronologisch und ordnungsgemäß festgehalten. 

Verlauf protokollieren

Beim Verlaufsprotokoll wird der Verlauf einer Situation kurz und objektiv wiedergegeben. 

Einleitung: Protokollkopf

  • Name des Protokollanten
  • Ort, Datum, 
  • Start und Ende des Ereignisses
  • Mitglieder Abwesende des Ereignisses 

 

Hauptteil: Beschreibe das Ereignis

⇒   Tagesordnungspunkte

  • Was muss besprochen werden
  • Welche Punkte sind wichtig

⇒    Kurze und sachliche Beschreibung der Besprechung und die daraus folgenden Entscheidungen und Beschlüsse

 

Schluss: Ende des Protokolls

  • Falls vorhanden ⇒ Anlagen wie Kopien der Dokumente anheften 
  • Unterschrift des Protokollanten

 

Ergebnis protokollieren

Beim Protokollieren eines Ergebnisses sind die entschiedenen Beschlüsse, Entscheidungen und Ergebnisse wichtig. Das Protokollieren verläuft im Gegensatz zum Verlaufsprotokoll nicht unbedingt chronologisch, sondern das Gesprochene oder die Entscheidungen werden nach Oberbegriffen kurz beschrieben und zusammengefasst. Es eignet sich bei Diskussionen oder Besprechungen um die Ergebnisse nachvollziehen zu können. 

 

Einleitung: Protokollkopf

  • Name des Protokollanten
  • Ort, Datum, 
  • Start und Ende des Ereignisses
  • Mitglieder Abwesende des Ereignisses 

 

Hauptteil

  • Ablaufplan, falls gegeben
  • Ergebnisse kurz und objektiv schildern; durch Oberbegriffe ordnen 

 

Schluss

  • Falls vorhanden ⇒ Anlagen wie Kopien der Dokumente anhef-ten 
  • Unterschrift des Protokollanten
     

Beliebte Inhalte auf Schulminator

Beliebte Videos auf Schulminator

Beliebte Aufgaben und Übungen mit Lösungen