Skip to content Skip to navigation

Dass oder das

Rechtschreibung dass oder das

 

das mit einem s hat 3 Funktionen in einem Satz

 

1) Es ist ein Artikel: das Haus, das Mädchen

"Das" kann hier zur Probe durch das Wort "Dieses" oder "Jenes" ersetzt werden.
-> Dieses/Jenes Haus, dieses/jenes Mädchen

 

 

2) Es ist ein Demonstrativpronomen: Das ist sicherlich nicht schlecht.

"Das" kann hier zur Probe durch das Wort "Dieses" oder "Jenes" ersetzt werden.
->Dieses/Jenes ist sicherlich nicht schlecht.

 

3) Es ist ein Relativpronomen: Das Haus, das in der Ecke steht.

"Das" als Relativpronomen kann hier immer mit dem Wort welches ersetzt werden.
->Das Haus, welches in der Ecke steht.

 

Wann schreibt man dass? Dass Regel:

Es ist ein Bindewort (Konjunktion), das zwei Sätze miteinander verbindet.

 

 

Dass Sätze

  • Ich möchte, dass du bleibst.
  • Ich freue mich, dass du da bist.
  • Dass ich nicht schwimmen kann, weiß keiner.

Ich will, dass...; du weißt, dass...; er sagt, dass....; wir behaupten, dass...;  usw.

 

Merke: das dass Regel

Setze vor dem dass immer ein Komma. Sätze die mit dass anfangen sind Nebensätze. Steht das Bindewort dass am Satzanfang, setze ein Komma am Ende des Nebensatzes.