• Die vordes Biedermeier war zwischen 1815 und 1848.
  • Die Vertreter waren Befürworter der Restauration. Da es damals keine freie Meinungsäußerung gab, zogen sich jedoch viele Vertreter zurück und hatten kein Interesse an Politik. Zusätzlich konnten die älteren Vertreter nicht einsehen, warum das junge Volk unzufrieden und gegen den Absolutismus war.
  • Formen der Literatur wie Berichte, Novelle, Gedichte in verschiedenen Formen und Satiregeschichten waren beliebt.
  • Die Themen des Biedermeier waren dem der Romantik sehr ähnlich (u.a. Sehnsucht, Seele des Menschen). Generell waren beide Epochen einander sehr ähnlich. 

 

Vertreter der Biedermeier sind unter anderem:

  • Eduard Mörike (1804-1875)
  • Adalbert Stifter (1805-1868)

Beliebte Inhalte auf Schulminator

Beliebte Videos auf Schulminator

Beliebte Aufgaben und Übungen mit Lösungen