Die Stammzellentherapie umfasst sämtliche medizinischen Therapieverfahren, bei denen Stammzellen der zentrale Bestandteil der Behandlung sind. Man unterscheidet hierbei die Therapie mit embryonalen Stammzellen und die mit adulten Stammzellen.

 

Therapie aus embryonalen Stammzellen

  • Durch die ethische Einschränkung wir vor allem an Nabelschnurrblut geforscht. Auch die Entnahme von Stammzellen aus Fruchtwasser ist seit kurzem möglich.
  • Vorteil: Stammzellen sind pluripotent und haben hohe Zellteilungsrate (lassen sich in alle Gewebeformen differenzieren und füllen Zellmangel rasch auf)
  • Nachteil: Gefahr der hohen Teilungsrate  Bildung von Tumoren

 

Therapie aus adulten Stammzellen

Einsatz bei neurodegenerativen Erkrankungen

  • Entnahme der Stammzellen aus der Vertikalwand des Gehirns
  • Nachteil: geringe Teilungsrate und große Komplexität des Gehirns erschwert Therapie

Einsatz von mesenchymalen Stammzellen bei degenerativen Erkrankungen

  • Vorteil: vergleichsweise hohe Teilungsrate

Das könnte Dich auch interessieren

Beliebte Inhalte auf Schulminator

Beliebte Videos auf Schulminator

Beliebte Aufgaben und Übungen mit Lösungen