Skip to content Skip to navigation

Spermien

Die Spermien sind die männlichen Keimzellen (Gamet) und dienen der Befruchtung einer weiblichen Eizelle. Sie werden auch Spermatozoon oder Spermatozoid genannt und sind zu eigener Bewegung fähige Gameten.

Im Vergleich zu weiblichen Keimzellen werden Spermien in großer Zahl produziert und sind deutlich kleiner, da sie keine größeren Plasmamengen und dotterhaltigen Nährstoffe beinhalten.

 

Spermien
Spermien

 

Man unterscheidet beim Mann die Begrifflichkeiten Spermium und Sperma. Die Samenflüssigkeit des Spermas besteht aus einer Vielzahl von Spermien und etlichen Epithelzellen der Hodenkanälchen.

Beliebte Inhalte auf Schulminator

Beliebte Videos auf Schulminator