Skip to content Skip to navigation

Phytohormone

Die Phytohormone sind umgangssprachlich die „Pflanzenhormone“ und sind biochemisch wirkende pflanzeneigene organische Verbindung. Diese dienen als primäre Botenstoffe und regeln Wachstum und Entwicklung einer Pflanze.

Jedoch erfüllen sie nicht alle Kriterien der eigentlichen Hormone und werden deshalb Wachstumsregulatoren genannt.

Beliebte Inhalte auf Schulminator