Skip to content Skip to navigation

Hormondrüsen

Die Hormondrüsen sind Teil des endokrinen Systems und produzieren je nach Organlage spezifische Hormone für die Informationsübermittlung zu den Zellen.

Die Hormondrüsen sind im endokrinen System und mit dem Nervensystem strukturell, chemisch und funktionell verbunden und bilden einen fließenden Übergang beider Steuersysteme.

 

Hormondrüsen
Hormondrüsen

 

Die Hormondrüsen des Menschen:

Hormondrüse Hormone Wirkung
Schilddrüse jodhaltige Thyroxine beeinflussen Stoffwechsel der Körperzellen
Nebennieren Adrenalin steigert Leistungsfähigkeit, in Stresssituationen auf Reserven zurückgreifen
Zirbeldrüse (Epiphyse) Epiphysen Hormone beeinflusst das Zeitgefühl
Bauchspeicheldrüse Insulin und Glukagon steuern Blutzuckerspiegel & Hungergefühl
Eierstöcke Östrogen und Gestagen Bestimmt Eintritt der Geschlechtsreife Bei der Frau
Hoden Testosteron Beeinflussung der sekundären Geschlechtsmerkmale beim Mann

 

Beliebte Inhalte auf Schulminator