Skip to content Skip to navigation

Blume

Blume Definition

Blumentypen

 

 

Blume Definition

Eine Blume ist in der Alltagssprache eine Pflanze mit größeren, ins Auge fallenden Blüten. In der Botanik ist eine Blume die bestäubungsbiologische Einheit der Blütenpflanzen.

  • Eine Blume kann aus mehreren Blüten zusammengesetzt sein (Bsp. Sonnenblume)
  • Eine Blüte kann genau eine Blume sein (Bsp. Orchidee)
  • Eine Blüte kann mehrere Blumen beinhalten (Bsp. Irisarten)
  • Neben der Blüte können auch Hochblätter zum Aufbau der Blume zählen (Bsp. Weihnachtsstern)
  •  

    Tulpen
    Tulpen

     

 

 

Blumentypen

Je nach Gestaltung und Bestäuber unterscheidet man folgende Blumentypen:

  • Scheiben- und Schalenblume sind flach, Begattung durch pollenfressende Käfer
  • Becher-, Glocken- und Röhrenblume sind verengt, Begattung durch Insekten
  • Stieltellerblumen (z.B. Nelken); Spornblumen (z.B. Veilchen); Rachenblütler und Maskenblumen besitzen einen Behälter in den Insekten kriechen; Lippenblumen deutlich zweigeteilt
  • Bürsten- und Pinselblumen haben zahlreiche Staubblätter die aus Blüte herausreichen (z.B. Weide)

Beliebte Inhalte auf Schulminator