Bruchgleichung

Bruchgleichung Übungen und Aufgaben

 

 Merke 

  • Eine Bruchgleichung liegt dann vor, wenn die Variable (z.B. x) im Nenner vorkommt.
  • Eine Gleichung wird umgeformt, indem auf beiden Seiten die gleichen Rechenschritte durchgeführt werden: Es werden auf beiden Seiten immer die gleichen Umformungen vorgenommen.
  • Zum Lösen einer Gleichung wird sie schrittweise so umgeformt, dass die gesuchte Variable allein und positiv auf einer Seite der Gleichung steht.

Allgemeine Lösungsschritte

  1. Bestimme den Hauptnenner HN.
  2. Erweitere alle Zahlen und Brüche auf den Hauptnenner.
  3. Multipliziere anschliessend die Bruchgleichung mit dem Hauptnenner.
  4. Die Bruchgleichung ist jetzt eine Lineare Gleichung und kann jetzt schrittweise gelöst werden.

 Beispiel 

Bruchgleichung Beispiel Aufgabe

 

 

Bruchgleichung Übungen und Aufgaben