Terme berechnen

3 Einträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bieberlies68
Bild von Bieberlies68
Offline
Beigetreten: 20/Mai/2012
Punkte: 5
Terme berechnen

Hallo, kann mir bitte jemand helfen?

-5(18+25)9

 

[(81:(-9))-34x4)-((-4)x(-8))]

sigridheizenreder
Bild von sigridheizenreder
Offline
Beigetreten: 20/Mai/2012
Punkte: 60

Erste Aufgabe:

Klammer vor Punkt vor Strich: Also 18 + 25 = 43,  dann -5 (43) 9. Ich vermute, dass die Malpunkte weggelassen wurden, ist nicht schön in diesem Falle, aber o.k.

Somit -5 mal 43 mal 9 = - 1935.

Zweite Aufgabe: Also die äußere Klammer "[" kann weggelassen werden, die würde nur einen Sinn ergeben, wenn der Inhalt der eckigen Klammer weiter verknüpft würde,mit "+" "-" "x" oder ":" .

Das ist aber nicht der Fall:  (81:(-9))-34x4)-((-4)x(-8)).

Regel: Klammer vor Punkt vor Strich. Innerhalb der Klammern "Punkt vor Strich".

1. Klammer: (81:(-9)-34x4)  Punktrechnungen  (81): (-9) = (-9) und 34 x 4 = 136, daher Wert der ersten Klammer: -9-136 = -145

2. Klammer: ((-4)x(-8)) nur Punktrechnung: Produkt zweier negativer Zahlen bilden, ergibt positiven Wert: (-4)x(-8) = +32

Nun zum guten Schluss: Inhalt erste Klammer minus Inhalt zweite Klammer: -145 - (+32) = -145 - 32 = -177 .

Gruß Sigrid

Ben_87227
Bild von Ben_87227
Offline
Beigetreten: 03/Mär/2013
Punkte: 10

Meine Aufgabe lautet:

T(x) = 1/x + 2

In der Wertetabelle sind als X vorgegeben: -2; -1; -0,5; 0; 0,5; 1; 2.

Meine gelöste Wertetabelle lautet P1 (-2/1,5), P2 (-1/1), P3 (-0,5/0), P4 (0/0), P5 (0,5/4), P6 (1/3), P7 (2/2,5).

Wenn ich die Punkte im Koordinatensystem vorgebe, kann ich keine Gerade ziehen.

Muss ich eine Gerade ziehen können?

Oder habe ich die Wertetabelle falsch berechnet?

 

Bitte, helft mir!