Skip to content Skip to navigation

Was ist Deklination? Deklination Definition, Erklärung, Beispiel

Was ist Deklination?

Die Deklination  beschreibt die Regeln, nach denen bestimmte Wortarten (Substantive, Pronomen und Adjektive) nach Fall (Kasus), Zahl (Numerus) und Geschlecht (Genus) ihre Form verändern.

 

 

Fall (Kasus)

 

Nominativ (1. Fall) = Ist die Grundform

Kontrollfrage: Wer oder was?

Beispiel

  • Wer geht nach Hause? Der Mann geht nach Hause!
  • Wer liegt auf dem Boden? Der Mann liegt auf dem Boden!

 

Genitiv (2. Fall) = Gibt die Zugehörigkeit an

Kontrollfrage: Wessen?

Beispiel

  • Wessen Haus ist das? Es ist das Haus des netten Mannes!

 

Dativ (3. Fall)

Kontrollfrage: Wem? Wo?

Beispiel

  • Wem gibst du das Geschenk. Dem Mann gebe ich es!
  • Wo ist der Hund? Der Hund ist bei dem Mann!

 

Akkusativ (4. Fall)

Kontrollfrage: Wen oder Was? Wohin?

Beispiel

  • Wen möchtest du sprechen? Den netten Mann möchte ich sprechen!
  • Was möchtest du essen? Den Burger möchte ich essen!
  • Wohin gehst du? Ich gehe an den See.

 

 

Geschlecht (Genus)

  • männlich (maskulinum)
  • weiblich (femininum)
  • sächlich (neutrum)

 

 

Zahl (Numerus)

  • Einzahl (Singular)
  • Mehrzahl (Plural)

 

 

Deklination der Substantive und Adjektive

 Kasus

 Maskulinum

Femininum

Neutrum

Plural

 Nominativ (1.Fall)

der nette Mann

die nette Dame

das nette Kind

die netten Kinder

 Genitiv (2.Fall)

des netten Mannes

der netten Dame

des netten Kindes

der netten Kinder

 Dativ (3.Fall)

dem netten Mann

der netten Dame

dem netten Kind

den netten Kindern

Akkusativ (4.Fall)

den netten Mann

die nette Dame

das nette Kind

die netten Kinder

Beliebte Inhalte auf Schulminator

Beliebte Videos auf Schulminator